Chemikalienschutz

Beim Umgang mit Chemikalien ist entsprechende Schutzkleidung gefordert. Bei ROFA finden Sie Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränktem Schutz gegen flüssige Chemikalien gemäß EN 13034 (Typ 6).  Diese Norm beschreibt die Mindestanforderungen an wiederverwendbare Chemikalienschutzanzüge aus textilem Material und deren Einsatz. Bei gering einzustufendem Risiko unsere ROFA Chemikalienschutzkleidung Schutz gegen die Einwirkung von flüssigen Aerosolen, Spray und leichten Spritzern. 

Effektiver Schutz gegen Chemikalien 

Berufsgruppen, die bei Ihrer Arbeit mit Gefahrengut in Kontakt kommen, brauchen einen ausgezeichneten Chemikalienschutz. Chemische Gefahren drohen bei den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten. Minimieren Sie die Risiken und vertrauen Sie einer genormten Qualität. Unsere persönliche Schutzausrüstung erfüllt die Sicherheitsanforderungen und wurde nach den gängigen Normen auf dem Gebiet der Spezialkleidung für den Schutz gegen Chemikalien gefertigt.


Multifunktionskleidung inklusive Schutz gegen Chemikalien

Unsere vielfältigen Produkte zum Schutz gegen Chemikalien erfüllen je Produkt zumeist verschiedene Normen. Die Norm für Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien Typ 6 bietet Schutz bei der Einwirkung von flüssigen Aerosolen, Spray und leichten Spritzern. Häufig besitzt unsere Kleidung aus dem Bereich „Schutz gegen Chemikalien“ auch einen genormten Schutz gegen Störlichtbogen, einen Schutz gegen Hitze und Flammen, einen Schutz gegen Schweißen und einen Schutz gegen elektrostatische Ableitung. Um zu erfahren, mit welcher Norm die gewählte Kleidung ausgestattet ist, gehen Sie einfach auf die Produktdetailseite, wo alle Normen mittels Piktogramm auf einen Blick ersichtlich sind. Hier erhalten Sie alle Informationen, die Sie bei Ihrer Suche brauchen. 


Schützen Sie sich vor Spritzern flüssiger Chemikalien und anderen Gefahren wie Flammen oder großer Hitze. Prüfen Sie Ihre Spezialkleidung vor dem Tragen stets auf Unversehrtheit. Eine professionelle Pflege ist die Grundlage für einen langen sicheren Einsatz der Schutzkleidung. Nach einer bestimmten Anzahl an Waschgängen gilt es die Kleidung erneut zu behandeln. Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter.

Normen und Prüfverfahren

Ihre Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Deshalb erhalten Sie bei ROFA ausschließlich normgeprüfte Schutzkleidung, die absolut den gesetzlichen Ansprüchen entspricht. Im Bereich des Schutzes gegen Chemikalien ist die folgende Norm ausschlaggebend: DIN EN 13034 Typ 6. Die nach dieser Norm zertifizierte Schutzkleidung besitzt eine eingeschränkte Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien. Wir haben für Sie die entsprechende Chemikalienschutzkleidung bestehend aus Jacke und Latzhose/Bundhose bzw. als einteiligen Overall im Sortiment. Profitieren Sie von einer atmungsaktiven Stoffqualität, die Sie hautfreundlich jeden Tag bei der Arbeit unterstützt. Strapazierfähig, hochreißfest und in bester Farbechtheit angefertigt, steht unsere Arbeitsschutzkleidung für lang anhaltende Qualität. Die spezielle FC-Imprägnierung sorgt für eine öl- und wasserabweisende Funktion.