Must-haves für Beruf und Alltag:

Funktionale Softshelljacken von ROFA

Eine wasserabweisende und auf Hautfreundlichkeit getestete Softshelljacke gehört zu einer guten Grundausstattung im beruflichen und privaten Arbeitsalltag einfach dazu. Softshelljacken von ROFA sind nicht nur atmungsaktiv sowie wind- und wetterfest, sondern dank höchster Materialqualität auch besonders anschmiegsam. Zusätzlich profitieren ihre Träger zu jeder Zeit von bewegungsfreundlicher Flexibilität. Entdecken Sie jetzt im Shop die passende ROFA Outdoor-Jacke von Größe S bis zur Größe 5XL.

ROFA Softshelljacken schützen Sie zuverlässig vor Wind und Regen

Sie arbeiten viel draußen, sind ständig in Bewegung und das auch bei schlechtem Wetter? Dann ist eine ROFA Jacke aus Softshell-Material der perfekte Begleiter für Sie. Machen Sie sich die wasserabweisenden und winddichten Eigenschaften unserer hochwertigen Softshelljacken zunutze und genießen Sie selbst bei stärkstem Wind und Regen optimalen Schutz. Ausgestattet mit einer Kapuze lässt Ihre neue ROFA Softshelljacke wirklich keinerlei Wünsche mehr offen, wenn es darum geht, sich gegen eine heranziehende Schlechtwetterfront zu wappnen. Und dank der atmungsaktiven Membran sowie dem eingearbeiteten Rückenkoller kommen Sie auch bei längerem Tragen der Jacke nicht ins Schwitzen.


Vereinen Schutz, Tragekomfort und Stil: ROFA Softshelljacken

Wer outdoor viel arbeitet – ob beruflich oder aus Hobby –, benötigt nicht nur eine Softshelljacke, die zuverlässig vor Kälte und Nässe schützt, sondern auch genügend Bewegungsfreiheit und ausreichend Stauraum für das Mitführen wichtiger Utensilien, wie Smartphone, Stifte, Zollstock oder Werkzeug, bietet. ROFA Softshelljacken zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus und verfügen über praktische Brust- und Ärmeltaschen sowie zwei Innentaschen und ermöglichen es ihren Trägern, alles Wichtige regengeschützt mich sich zu führen. Auch in Sachen Design punkten unsere Softshelljacken auf ganzer Linie: In den gedeckten Farben Blau oder Schwarz gehalten, unterstreichen sie eine seriöse Ausstrahlung und verleihen ihren Trägern aufgrund der Reflexpaspeln am Rumpf und an den Ärmeln ein dynamisches Erscheinungsbild.


Das Material für besten Schutz – innen und außen

Je dichter das Gewebe von Softshelljacken ist, desto besser ist die wind- und wasserabweisende Wirkung. Die Softshell-Modelle, die Sie bei ROFA kaufen können, bestehen aus 3-Lagen-Laminaten, wobei die aus robustem Polyurethan (PU), Polyester (PE) und Polytetrafluorethylen (PTFE) gefertigte Membran eine hervorragende Atmungsaktivität gewährleistet – Körperfeuchtigkeit kann von innen nach außen dringen. Als Innenfutter für die ROFA Softshelljacken kommt erstklassiges Fleece zum Einsatz, welches sich nicht nur angenehm tragen lässt, sondern auch über hervorragende wärmende Eigenschaften verfügt – gerade in der kalten Jahreszeit unerlässlich. Im Gegensatz zu einer Hardshelljacke garantiert Ihnen eine Softshelljacke von ROFA dank des weichen und elastischen Gewebes die nötige Flexibilität und Beweglichkeit bei allen Arbeitsabläufen. Gekennzeichnet durch ein äußerst geringes Eigengewicht sorgt sie dabei stets für ein angenehmes Arbeitsklima.


Pflegetipps für Softshelljacken

Die richtige Pflege Ihrer neuen aus Softshell gefertigten Jacke ist essenziell, damit Sie möglichst lange Freude daran haben. Denn während des Gebrauchs sammeln sich mit der Zeit Salze, Fette, Sonnencreme etc. an der Membran der Jacke, was die Atmungsaktivität beeinträchtigen kann. Zwar kann grober Schmutz von außen auch mit einem feuchten Tuch entfernt werden, jedoch ersetzt dies gerade bei längerer Tragdauer die notwendige Maschinenwäsche nicht. Wir empfehlen Ihnen, beim Waschen Ihrer Softshelljacke wie folgt vorzugehen: Schließen Sie vor dem Waschgang alle Klett- und Reißverschlüsse und stellen Sie die Maschine auf 30 Grad. Beim Waschen von Softshelljacken ist es angeraten, auf Waschmittel in Pulverform und Weichspüler zu verzichten, um die Poren der Membran nicht zu verstopfen. Lassen Sie Ihre neue Jacke an der Luft trocknen und ersparen Sie ihr den Trockner. Sollte die FC-Imprägnierung nach einigen Waschgängen an Wirksamkeit verlieren, hilft eine Nachimprägnierung der Jacke.